Unsere Philosophie – Der Dialog

Die Kooperation zwischen mir als Ihr betreuender Arzt und Sie als Patient sollte ein vernünftiger Diskurs mit gemeinsamen Entscheidungen sein. Ihre Eigenverantwortung spielt hierbei eine ganz wichtige Rolle. Bei den meisten Herz- und Kreislauferkrankungen handelt es sich um eine chronische Krankheit. Deshalb wird die Therapie nicht zuletzt von Ihrer Mitarbeit beeinflusst. Diese hat Auswirkungen auf den langfristigen Erfolg der Behandlung und den Verlauf der Krankheit.

Eine gute Zusammenarbeit zwischen uns ist die beste Voraussetzung für einen optimalen Behandlungserfolg. Die meisten Krankheitsbilder des Herz-Kreislaufsystems können von keinem Arzt der Welt allein in den Griff genommen werden. Ich werde immer auf ihre aktive Mitarbeit und Offenheit angewiesen sein. Aus diesem Grund werde ich mich ganz besonderes bemühen, eine Atmosphäre zu schaffen, wo Sie Ihr Krankheitserleben erzählen können, damit ich die Probleme verstehe und darauf eingehen kann.

Ich ersuche Sie, mir Ihre Unzufriedenheit oder Schwierigkeiten mit einer Behandlungsmaßnahme rechtzeitig mitzuteilen, es findet sich fast immer eine geeignete Alternative.