Farb-Duplex-Sonographie der hirnversorgenden Gefäßen (Gefäßultraschall)

Bei dieser speziellen Form der Ultraschalluntersuchung werden die Gefäße, die das Gehirn mit Blut versorgen mit höchster Auflösung dargestellt, um eine exakte Beurteilung der Gefäßwand hinsichtlich Plaques, Ablagerungen, Einengungen und Verschlüsse vorzunehmen. Zusätzlich werden mittels der farbcodierten Dopplertechnologie Blutflüsse sichtbar gemacht und Blutflussgeschwindigkeiten gemessen.